Events

Oster Rezepte
1. Bloggeburtstag - Blogevent Spargel
Aprilfrisch - das regionale Event von S-Küche (Einsendeschluss 1. Mai 2014)
Blog-Event XCVII - Lieblingslöffelessen (Einsendeschluss 15. April 2014)
Kuechenplausch
Köstlich & Konsorten
Huettenhilfe Forum - Banner 130x130
Cucina rapida - schnelle Küche für Genießer. Ein Blog-Event von mankannsessen.de
Monatlicher Blog-Event bei Low Budget Cooking: Kleine Kuchen
Dein Kochbuch das unbekannte Wesen
Rezeptebuch

Login

Login form protected by Login LockDown.


Rucola Smoothie mit Rinderfilet


Heute habe ich ein Rezept ausprobiert, welches ich als Newsletter von Kikkoman (die mit der Sojasauce…) zugeschickt bekommen habe. Es sah im Newsletter sehr gut aus, war einfach zuzubereiten und schmeckte fantastisch!

Zutaten für 4 Portionen:

Für den Rucola Smoothie:

  • 200 g Rucola
  • 2 Schalotten
  • 1 TL Butter
  • 300 ml Sahne
  • 4 El Kikkoman Sojasauce
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Limettensaft
  • Zucker

Für den Filetspieß:

Zubereitung:
  1. Rucola waschen, putzen, einige Rucolablätter für die Garnitur beiseite legen und den Rest grob zerkleinern. Schalotten abziehen und fein würfeln. Butter erhitzen, Rucola und Schalotten zufügen und andünsten. Sahne und 400 ml Wasser angießen, aufkochen und abgedeckt ca. 15-20 Minuten garen.
  2.  Für die Spieße Filet trocken tupfen und längs in Streifen schneiden. Streifen wellenartig auf kleine Holzspieße reihen. Knoblauch abziehen, zerdrücken, mit Sojasauce vermischen und die Spieße damit bestreichen. Spieße in erhitztem Öl ca. 3-4 Minuten von allen Seiten braten.
  3. Smoothie pürieren und mit Sojasauce, Pfeffer, Limettensaft und Zucker abschmecken. Smoothie mit dem Mixer aufschäumen, in Gläser füllen, mit den Rucolablättern garnieren und mit den Filetspießen servieren. Dazu schmeckt knuspriges Ofenbaguette.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

1 Kommentar zu Rucola Smoothie mit Rinderfilet

  • Elmer

    Sehr leckere Vorspeise und vorallem auch schön präsentiert, da werde ich immer ganz neidisch.

Antworten

  

  

  


*

Folgende HTML tags können benutzt werden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>