Events

Spargelrührei – Quick & Easy


Heute musste es schnell gehen und doch hatte meine Familie Lust auf Spargel. Also schnell zum Aldi und geschälten Spargel – frisch aus der Region – geholt. Etwas krumm, die Spitzen schon etwas violett, aber für Rührei braucht es keine Modell-Stangen ;-)… Mit dem Ergebnis waren alle zufrieden und es ging wirklich blitzschnell.

Zutaten für 4 Portionen:
  • 800 g geschälter, weißer Spargel
  • 12 Bio-Eier
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 El Butterschmalz
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Becher Schlagsahne
  • Zucker
  • Pfeffer • Salz
Zubereitung:
  1. Die Spargelstangen in ca. 4 cm große Stücke schneiden.
  2. Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen und die Spargelstücke darin bei mittlerer Hitze unter häufigem rühren 10 Minuten anbraten. Mit Salz und einer Prise Zucker würzen.
  3. Eier, Sahne, Abrieb einer halben Zitrone, Salz und Pfeffer verquirlen. Die Masse auf den Spargel geben und bei milder Hitze stocken lassen. Dabei immer wieder mit einem Pfannenwender vom Rand zur Mitte schieben. Aufpassen das die Masse nicht zu trocken wird.
  4. Das fertige Rührei auf vorgewärmte Teller verteilen, mit Schnittlauchröllchen bestreuen und sofort servieren.

Dazu gab es kräftiges Brot mit Butter, bestreut mit etwas Fleur de sel und Chiliflocken aus der Mühle.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

Antworten

Folgende HTML tags können benutzt werden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*