Events

Blog-Event CXXX - Genuss des Fruehlings (Einsendeschluss 15. Mai 2017)
Wir retten was zu retten ist.
Kuechenplausch
Rezeptebuch

Lammlachse mit Ziegenkäsesauce und Spinat-Gnocchi


Dies ist mein zweiter Beitrag zum Event von tobias kocht!:
6ter mediterraner Kochevent - Italien - tobias kocht! - 10.03.2010-10.04.2010

Zutaten (für 4 Portionen):
  • 4 Lammlachse á 180 g
  • 1 Glas Rotwein
  • 1 Glas Lammfond 400 ml
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • Olivenöl
  • etwas Cremefine zum kochen
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Packet frische Gnocchi 500 g
  • 1 Packet Spinat mit Gorgonzola (TK, 300 g)
Zubereitung:
  1. Die Lammlachse in Olivenöl kräftig anbraten, dabei die angedrückten Knoblauchzehen und die Kräuterzweige mit rösten. Dann das Fleisch in Alufolie packen und bei 80 Grad im Backofen fertig ziehen lassen.
  2. Jetzt die fein geschnittenen Schalotten im Öl anbraten und die Röststoffe mit Rotwein lösen. Den Fond dazugeben und auf die Hälfte reduzieren. Alles durch ein feines Sieb zurück in die Pfanne geben.
  3. Ziegenfrischkäse einrühren und Sauce bis zur gewünschten Konsistenz reduzieren. Sollte sie etwas zu fest werden, mit Cremefine verdünnen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Gnocchi und den Spinat nach Packungsanleitung fertigstellen und den Spinat unter die fertigen Gnocchi geben.
  5. Die Lammlachse aus dem Ofen nehmen und schräg in Tranchen schneiden. Eventuell vorhandenen Fleischsaft aus der Alufolie mit zur Sauce geben und alles auf vorgewärmten Tellern anrichten und servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

2 Kommentare zu Lammlachse mit Ziegenkäsesauce und Spinat-Gnocchi

Antworten

Folgende HTML tags können benutzt werden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*