Events

Spargelcremesuppe mit Basilikumöl

Foto 16.05.14 19 18 52
Auf GOURMET GUERILLA veranstaltet Mel ein Blogevent „Gute Laune Suppen“. Gesponsort wird das Ganze von Vitamix, einem amerikanischen Hersteller von hochwertigen Mixern. Zufällig kann man auch zwei Exemplare gewinnen :-). Deshalb reiche ich dieses Rezept für meine liebste Spargelsuppe ein, das ich irgendwann mal in einer Ausgabe der essen & trinken gefunden und ausprobiert habe.

Gute Laune Suppen

Zutaten für 4 Portionen:

Spargelcremesuppe:

  • 800 g weißer Spargel
  • Salz
  • Zucker
  • 100 g weiße Zwiebeln
  • 40 g Butter
  • 200 ml Schlagsahne
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 3 El Zitronensaft

Basilikumöl und Croûtons:

  • 6 Stiele Basilikum
  • 0,5 Tl abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • Fleur de sel
  • 4 El Walnussöl
  • 2 El Sonnenblumenöl
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 20 g Butter
Zubereitung:
  1. Den Spargel schälen und die Enden abschneiden. Die Schalen und Abschnitte mit einem Liter Wasser, Salz und Zucker aufkochen und 30 Minuten Ziehen lassen. In einen anderen Topf abseihen und dabei die Schalen gut auspressen. 900 ml abmessen. Die Spargelköpfe auf 2-3 cm abschneiden, längs halbieren und beiseitestellen. Die restlichen Stangen in 2 cm große Stücke schneiden.
  2. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Die Spargelstücke zugeben und 2-3 Minuten dünsten. Mit dem Fond und Sahne auffüllen und offen bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Zucker, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken.
  3. Für das Öl die Basilikumblätter abzupfen, waschen, trocken tupfen und grob schneiden. Zusammen mit der Zitronenschale, Walnussöl, Sonnenblumenöl und 1 Prise fleur de sel in einem Mixer sehr fein mixen. Das Toastbrot entrinden, 1 cm groß würfeln und in der Butter in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Die Suppe mit einem Stabmixer sehr fein mixen. Durch ein feines Sieb in einen Topf passieren. Die Spargelköpfe in die Suppe geben, kurz aufkochen und bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen. Die Suppe in vorgewärmte, tiefe Teller geben, mit jeweils 1 El Basilikumöl beträufeln und mit Croûtons bestreut sofort servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

Antworten

Folgende HTML tags können benutzt werden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*