Events

Kulinarischer Adventskalender 2014 mit vielen Preisen
Schatzsuche im Vorratsschrank – Dauerevent
Kuechenplausch
Köstlich & Konsorten
Huettenhilfe Forum - Banner 130x130
Cucina rapida - schnelle Küche für Genießer. Ein Blog-Event von mankannsessen.de
Monatlicher Blog-Event bei Low Budget Cooking: Kleine Kuchen
Dein Kochbuch das unbekannte Wesen
Rezeptebuch

Login

Login form protected by Login LockDown.


Tortelloni mit Gorgonzola-Sauce


Kurz vor Abgabetermin möchte ich noch einen Beitrag zum Event Cookbook of Colors von HIGHFOODALITY beisteuern, der nicht aus dem Archiv stammt, deshalb hier meine Tortelloni mit Gorgonzola-Sauce als zweiter Beitrag.
HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

Zutaten für 4 Portionen:
  • 500 g Tortelloni mit Käsefüllung (heute mal aus der Frische-Theke)
  • 500 ml Sahne
  • 1 Schalotte
  • ½ Bund Thymian
  • 150 g Gorgonzola (ich habe den milden Galbani D.O.P. Cremoso genommen)
  • 2 El Parmesan, frisch gerieben
  • Olivenöl
  • Pfeffer • Salz
  • auf Wunsch einige Kapern
Zubereitung:
  1. Die Schalotte schälen, fein würfeln und in einem Topf in etwas Olivenöl glasig werden lassen. Sahne dazu gießen und aufkochen lassen.
  2. Etwas einköcheln lassen, dann erst den Gorgonzola, dann den Parmesan bei mittlerer Hitze in der Sauce unter rühren schmelzen lassen.
  3. Die Sauce mit dem Mixstab pürrieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Kapern dazu geben und warmhalten.
  4. Inzwischen in einem großen Topf Salzwasser mit dem Thymian aufkochen und 5 Minuten kochen lassen. Thymian entfernen, und die Tortelloni nach Anweisung in dem Thymiansud kochen.
  5. Fertige Tortelloni auf vorgeheizte Teller verteilen und mit der Sauce überziehen, nochmal etwas pfeffern und servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

2 Kommentare zu Tortelloni mit Gorgonzola-Sauce

Antworten

  

  

  


*

Folgende HTML tags können benutzt werden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>