Events

Ciabatta mit Ziegenkäse, Schinken und Bärlauchpesto

ciabatta_ziegenkaese_schinken

Mit diesem Rezept möchte ich am Fremdkochen April „Bärlauch“ auf hüttenhilfe teilnehmen. Das Bärlauchpesto habe ich nach einem Rezept von genussmousse zubereitet. Den Rest habe ich mir dazu einfallen lassen ;-).

Zuerst das Pesto:
  • 1 Bund frischer Bärlauch
  • 120g Pinoli (Pinienkerne)
  • 70g Parmesan
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Den Bärlauch putzen, waschen, trocken tupfen und in grobe Stücke schneiden. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze hellbraun werden lassen. Parmesan reiben. Alles zusammen in ein hohes Gefäß füllen und mit dem Stabmixer (ich weiß, Puristen bereiten ihr Pesto im Mörser zu, aber das habe ich mir gespart….) mit reichlich Olivenöl zur gewünschten Konsistenz mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, in Gläser füllen und voila, FERTIG.

Der Rest ist einfach (Zutaten für 2 Personen):
  • 1 Ciabatta (ich habe eins zum Aufbacken genommen)
  • 1 Rolle Ziegenweichkäse (200 g)
  • 6 Scheiben Schwarzwälder Schinken
  • 4 Tomaten
  • Tomatenmark
  • Kräuter der Provence
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Ciabatta aufbacken, etwas abkühlen lassen, halbieren und jede Hälfte waagerecht aufschneiden so das vier Hälften entstehen. Jede Hälfte mit etwas Tomatenmark bestreichen und mit Kräuter der Provence bestreuen. Die Tomaten in Scheiben schneiden, auf die Hälften legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Ziegenkäse in 16 Scheiben Schneiden und auf die Brote verteilen. Den Schinken, in grobe Stücke gezupft, ebenfalls verteilen.

ciabatta_ziegenkaese_schinken

Jetzt noch einige Spritzer Olivenöl drüber geben und in den auf 250° vorgeheitzten Ofen geben (mittlere Schiene). Solange im Ofen lassen bis der Käse „angeschmolzen“ ist. Das hat bei mir ca. 4 Minuten gedauert. Sobald das Ciabatta fertig ist, aus dem Ofen nehmen, anrichten und pro Hälfte 1-2 TL vom Bärlauchpesto drüber träufeln.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

1 Kommentar zu Ciabatta mit Ziegenkäse, Schinken und Bärlauchpesto

  • Oh man, sieht das lecker aus. Genau das Richtige als kleiner Snack zwischendurch und wirklich ein gelungener Einsatz für das Bärlauchpesto. Danke fürs Mitmachen. 😀

Antworten

Folgende HTML tags können benutzt werden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*