Events

Mascarpone-Thunfisch-Creme

Heute habe ich zu meinen Seelen eine Mascarpone-Thunfisch-Creme gereicht. Zuerst als „Resteverwendung“ gedacht, kam sie bei meinen Gästen sehr gut an…

Zutaten (für 12 Portionen):
  • 250 g Mascarpone
  • 1 Dose Thunfisch in Olivenöl
  • 2 EL Crème fraîche
  • 2 EL Kapern
  • 2 Sardellen in Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Bund Basilikum
  • 3 Scheiben Toastbrot
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 1 rote Chillischote
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung:
  1. Den Thunfisch und die Sardellen abtropfen lassen, Basilikum von den Stängeln zupfen, die Chillischote entkernen, Knoblauch schälen, von der Zitrone die Hälfte der Schale abreiben und das Toastbrot zerpflücken.
  2. Alle Zutaten in einer Küchenmaschine zu einer feinen Creme verarbeiten.
  3. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.
  4. Die Creme für eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen und gekühlt servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

2 Kommentare zu Mascarpone-Thunfisch-Creme

  • Rainer

    Hast Du schon mal mit Deiner neuen (orangen) Kochmütze gekocht.

    Flying Steak mit Kräutersoße

    Gruß
    Rainer

  • Uwe

    Noch nicht, werde ich aber machen und ein Foto einstellen 😉

    Gruß Uwe

Antworten

Folgende HTML tags können benutzt werden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*