Roter Heringssalat

Zutaten (für 4 Portionen):
  • 1 Glas Rollmöpse
  • 1 Apfel
  • 3 Eier, hart gekocht
  • 3 Gurken, eingelegt
  • 250 g Rote Bete, gekocht
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 El Crème fraîche
  • 1 El saure Sahne
  • 1 El Natur-Joghurt
  • 1 El Kräuteressig
  • Salz, Pfeffer, Zucker
Zubereitung:
  1. Die Rollmöpse aus dem Glas nehmen, Holzstäbchen entfernen, ausrollen, längs halbieren und in Stücke schneiden. Die eingerollten Gurkenstücke würfeln. Alles in eine Schüssel geben. Den Rollmops-Sud in ein Sieb geben, abtropfen lassen und die marinierten Zwiebelstücke auch in die Schüssel geben.
  2. Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, die Viertel in Scheiben schneiden und würfeln. Die Eier pellen und würfeln. Rote Bete, geschälte Zwiebel und Gurken ebenfalls würfeln, mit eventuell übrig gebliebenem Rote Bete-Saft in die Schüssel geben.
  3. Crème fraîche, saure Sahne, Joghurt und Essig verrühren, über den Salat gießen und gut unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Meine Familie hat sich dazu Pellkartoffeln gewünscht und bekommen. Da ich zu faul zum pellen bin, habe ich für mich eine Portion Bratkartoffeln gemacht.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

1 Kommentar zu Roter Heringssalat

Antworten

Folgende HTML tags können benutzt werden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*