Events

Handkäs mit Orangensoße

Letzten Sonntag fand in der Heckenwirtschaft Im Scheunenhof in Egelsbach die Veranstaltung Festival der Sinne: „Alles Handkäs“ statt. Der Wirt Rüdiger Luchmann hatte zu diesem Fest diese Handkäs-Leckerei zubereitet, die ich heute – in kleinen Nuancen verändert –  nachgekocht habe.

Zutaten (für 4 Portionen):
  • 4 Hüttenthaler Frühstückskäse
  • gehackte Walnüsse
  • je 4 EL Crème fraiche, saure Sahne, 10%iger Joghurt
  • 2 Tl Sahnemeerrettich
  • 2 Tl Zitronensaft
  • 4 Tl Orangensenf (habe ich nicht bekommen und deshalb Mangosenf benutzt)
  • Kräutersalz
  • 2 unbehandelte Orangen
  • geriebene Orangenschale
  • Balsamico bianco
  • Grand Marnier
  • Pfeffer und Chiliflocken aus der Mühle
  • Schnittlauch zur Garnitur
Zubereitung:
  1. Von einer Orange die Schale abreiben, beide Orangen bis aufs Fleisch schälen, die Filets herausschneiden und den Saft dabei auffangen. Auch die Reste der Orangen kräftig auspressen.
  2. Crème fraiche, saure Sahne und Joghurt in einer Schüssel verrühren, Meerrettich, Zitronensaft und Senf zugeben und unterrühren. Die Orangenfilets und -schale dazugeben und vorsichtig unterheben.
  3. Mit Balsamico, Grand Marnier, Kräutersalz und Pfeffer pikant abschmecken. Wenn nötig die Soße mit dem Orangensaft auf die gewünschte Konsistenz bringen.
  4. Die gehackten Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen.
  5. Je einen Käse auf den Teller legen, mit der Soße begießen, mit den Walnüssen bestreuen, nach Wunsch Chiliflocken darüber mahlen und mit Schnittlauch garnieren.

Dazu gab ’s je eine Scheibe Vollkornbrot und einen Apfelwein.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

2 Kommentare zu Handkäs mit Orangensoße

  • Hallo Uwe,

    Deine Seite ist ja eine wirkliche Fundgrube und ich werde sie mal sofort bei meinen Favoriten abspeichern. Fühle mich gebauchpinselt, dass Du meine Handkäskreation mit aufgenommen hast. Freue mich auf weitere Experimente.

    Rüdiger

  • Ha!!!
    Ich glaube, bei der Pilotphase war ich dabei! 😉
    Hessisch-musikalische Grüße
    Ralf Baitinger („Handkäs mit Orange“)

Antworten

Folgende HTML tags können benutzt werden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*