Events

Möhrenkuchen mit Creme

Neulich gab es auf der Arbeit etwas zu feiern und meine Kollegin Karen brachte diesen Kuchen mit. Sie war so freundlich das Rezept an die interessierten Kollegen zu verteilen, danke hierfür. Der Kuchen ist ein Gedicht, schön saftig und durch die leckere Creme außergewöhnlich gut. Kein Vergleich zu den trockenen Möhrenkuchen diverser Kindergeburtstage 😉

Zutaten für 1 Springform:
  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 185 ml Sonnenblumenöl
  • 300 g Mehl
  • ½ TL Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 2 TL Zimt
  • 400 g Möhren
  • 55g Walnusskerne
  • 180 g weiche Butter
  • 250 g Puderzucker
  • 180 g Frischkäse
Zubereitung:
  1. Den Ofen auf 180° vorheizen. Eine Springform gut fetten und mit Mehl bestäuben (alternativ Backpapier benutzen).
  2. Eier und Zucker mit dem Mixer in 5 Minuten cremig aufschlagen, dann das Öl unterrühren.
  3. Das Mehl sieben und mit Salz, Backpulver, Natron und Zimt zur Eiermasse geben. Die Möhren schälen und raspeln, die Walnüsse hacken, beides dazu geben und untermischen.
  4. Den Teig in die Form füllen und auf der 2. Schiene von unten backen. Nach ca. 1 Stunde die Garprobe machen. Ist der Kuchen fertig muss er vollkommen abkühlen.
  5. Für die Creme Butter und Puderzucker schaumig schlagen und den Frischkäse unterrühren. Die Creme auf dem Kuchen verteilen.

Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit.

Antworten

Folgende HTML tags können benutzt werden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*