Events

Hühnchen-Ei-Sandwich

hühnchen_ei_sandwich

Ein schnelles Abendessen + Resteverwertung + Blog-Event Teilnahme? Die Lösung: Hühnchen-Ei-Sandwich! Damit nehme ich am Blog-Event „Very British“ von „Foodfreak“ teil.

Das sagt Wikipedia zur Geschichte des Sandwichs:

Wahrscheinlich wurde das Sandwich nach John Montagu, 4. Earl of Sandwich, einem britischen Staatsmann und angeblich leidenschaftlichen Kartenspieler benannt, der der Legende nach 1762 während eines stundenlangen Cribbage-Spiels keine Zeit zum Essen fand. Montagu habe sich daraufhin das Essen in zwei Brotscheiben legen lassen, worauf ein Mitspieler ebenfalls ein „Brot wie Sandwich“ verlangt habe. 1765 wies ein Biograf Montagus diese Darstellung zurück und erklärte, es sei sehr viel wahrscheinlicher, dass er das Sandwich erfunden habe, um seine Arbeit am Schreibtisch nicht unterbrechen zu müssen. Das ursprüngliche Sandwich bestand einfach aus einer Scheibe gesalzenen Rindfleischs zwischen zwei Scheiben Toastbrot.

Zutaten für 4 Portionen:
  • zwei Hühnerbrüste, gebraten
  • 4 Eier, hart gekocht
  • 1 rote Zwiebel
  • 8 Scheiben Sandwich-Toast
  • 2 El Remoulade
  • 1 Tl scharfer Senf
  • 1 Tl süßer Senf
  • 4 Tl Ketchup
  • Worcestersauce
  • Salz • Pfeffer
hühnchen_ei_sandwich2Zubereitung:
  1. Die Eier pellen hacken und in eine Schüssel geben. Remoulade und Senf dazugeben, mit einer Gabel gut vermischen und mit Pfeffer und Salz pikant abschmecken.
  2. Die Hühnerbrüste schräg in dünne Scheiben schneiden.
  3. Die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Die Eiermasse auf vier Toastscheiben verteilen und glatt streichen. Die Hühnerbrustscheiben darauf verteilen und mit den Zwiebelringen belegen. Mit einigen Spritzern Worcestersauce beträufeln.
  5. Die übrigen Toastscheiben mit je einem Tl Ketchup bestreichen, auf die belegten Toasts legen und fest andrücken. Jedes Sandwich einzeln und fest in Klarsichtfolie einpacken und im Kühlschrank für mindestens eine Stunde durchziehen lassen.
  6. Die Sandwichs in Dreiecke schneiden und servieren.

Wirklich ein einfaches aber schmackhaftes Gericht, mit unzähligen Variationsmöglichkeiten. Danke an John Montagu, den 4. Earl of Sandwich, für seine Erfindung.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

1 Kommentar zu Hühnchen-Ei-Sandwich

Antworten

Folgende HTML tags können benutzt werden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*