Events

Apfel-Marzipan-Muffins

Das beste Mittel gegen den Herbstblues? Probiert mal diese herrlich fluffigen, saftigen und süßen Küchlein.

Zutaten für 12 Muffins:
  • 1 mittlerer Apfel
  • 150 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 2 Eier (Kl. M)
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 120 g Butter, geschmolzen
  • 6 EL Milch
  • 100 g Marzipanrohmasse, gekühlt
  • 1 Prise Salz
  • ½-1  TL Zimt
  • 12 Walnusskerne
Zubereitung:
  1. Den Apfel schälen, entkernen und in feine Stücke schneiden. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben und mit den Mandeln und Apfelstückchen vermischen.
  2. Die Eier schaumig schlagen und mit Zucker, Vanillezucker, Butter, Milch, Salz und Zimt glatt rühren. Marzipanrohmasse hineinreiben und unterrühren.
  3. Jetzt die Mehlmischung unterheben und den Teig auf die mit Papierförmchen ausgelegten Mulden der Muffinform verteilen. Jeweils einen Walnusskern obenauf geben und leicht in den Teig eindrücken.
  4. Die Muffins im vorgeheizten Ofen bei 180° auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten backen, bis sie goldbraun und gar sind (Stäbchenprobe!). In der Form etwas abkühlen lassen und dann aus den Mulden lösen.

Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit.

Antworten

Folgende HTML tags können benutzt werden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*