Events

Blog-Event CI - Smooth Food, geschmeidig und genussvoll! (Einsendeschluss 15. September 2014)
Kuechenplausch
Köstlich & Konsorten
Huettenhilfe Forum - Banner 130x130
Cucina rapida - schnelle Küche für Genießer. Ein Blog-Event von mankannsessen.de
Monatlicher Blog-Event bei Low Budget Cooking: Kleine Kuchen
Dein Kochbuch das unbekannte Wesen
Rezeptebuch

Login

Login form protected by Login LockDown.


Crostini mit Spinat-Pesto


Der vorletzte Bundesligaspieltag stand an, jeder sollte eine Kleinigkeit zum Essen mitbringen. Vor einiger Zeit hatte ich beim Stöbern im Internet dieses Rezept für Spinatpesto auf Crostini gefunden und hatte jetzt die ideale Möglichkeit, es zuzubereiten und gleich einer “Horde” hungriger Fußballfans zu präsentieren. Es muss wohl allen geschmeckt haben, das Backblech war ruckzuck leer. Als zweites “Häppchen” gab es noch einige Speck-Datteln….

Dies ist mein erster Beitrag zum Foodblog-Event “Cookbook of Colors: Hellgrüne Rezepte für den Mai” von HIGHFOODALITY.
HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

Zutaten für 16 Portionen:
  • 16 Scheiben Baguette
  • 200 ml Olivenöl
  • 200 g junger Blattspinat
  • 60 g Parmesan
  • 1 Zwiebel, weiß
  • 60 g Walnusskerne
  • 80 g Rosinen
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung:
  1. Den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Die Baguettescheiben auf ein Backblech legen und jeweils mit etwas Olivenöl bepinseln. Auf der zweiten Schiene von unten in 8-10 Minuten goldbraun backen.
  2. Den Spinat waschen, verlesen und trockenschleudern. Den Käse im Blitzhacker zerkleinern. Die Zwiebel schälen und grob würfeln. Zusammen mit Spinat, Rosinen, Walnüssen und dem restlichen Olivenöl in den Blitzhacker geben und fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Je einen Tl Pesto auf eine Baguettescheibe streichen und servieren.

In einem Schraubglas mit Olivenöl bedeckt hält das Pesto bis zu 1 Woche im Kühlschrank.

Für die Speck-Datteln habe ich die getrockneten Datteln entkernt und mit jeweils einer Mandel (ohne Haut) gefüllt. Danach jede Dattel mit einer Scheibe Bacon umwickelt und mit einem Zahnstocher fixiert. Dann wurden sie bei mittlerer Hitze in einer Pfanne in Olivenöl – in dem noch zwei angedrückte Knoblauchzehen badeten – gebraten, bis der Bacon rundum knusprig war.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

1 Kommentar zu Crostini mit Spinat-Pesto

Antworten

  

  

  


*

Folgende HTML tags können benutzt werden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>