Events

Farfalle mit Spinat-Käsesauce

Da meine Frau zur Zeit auf Mallorca weilt, haben die Kinder „Wunschkonzert“ was das Essen betrifft. Heute wünschten sie Nudeln mit einer Spinat-Käsesauce. Voilà….

Zutaten (für 4 Portionen):
  • 400 g Blattspinat
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 ml Milch
  • 150 ml Sahne
  • 80 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 Becher cremiger Frischkäse (z. B. Bresso)
  • Salz und Pfeffer
  • Zitronensaft
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 40 g Pinienkerne
  • 500 g Farfalle
  • frisch geriebener Parmesan
Zubereitung:
  1. Den Spinat putzen und gründlich waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Das Öl erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Den Spinat mit dem Abtropfwasser zufügen und so lange garen, bis die Blätter zusammen gefallen sind.
  3. Die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen.
  4. In der Zwischenzeit die Milch, die Sahne, die Tomaten und den Frischkäse zum Spinat geben, gut durchrühren und kurz aufkochen lassen. Dann alles im Mixer oder mit dem Mixstab pürieren. Die Soße mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zitronensaft abschmecken. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten.
  5. Die Nudeln abgießen und noch feucht mit der Spinatsoße vermischen. Auf Tellern anrichten, mit den Pinienkernen und dem Parmesan bestreut servieren.

Obwohl für 4 Personen gedacht, wurde restlos alles von uns dreien aufgegessen. Echt lecker, echt schnell, echt einfach.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Apettit.

Antworten

Folgende HTML tags können benutzt werden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*