Events

Spinat-Hack-Quesadillas

Foto 21.08.14 18 26 17Quesadillas mit dem iPhone am Abend zu fotografieren kann ja so grausam sein. Nein, optisch kein Leckerbissen, aber geschmacklich große Klasse! Viva Mexico (obwohl es sich ja um eine amerikanisierte Tex-Mex Version handelt)!

Zutaten für 6 Portionen:
  • 300 g Cheddar
  • 300 g Baby-Blattspinat
  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Cumin (Kreuzkümmel), gemahlen
  • Chiliflocken aus der Mühle
  • Salz • Pfeffer
  • 6 Tortilla-Wrap-Fladen
  • Tabasco (wer mag)
Zubereitung:
  1. Den Käse klein würfeln, den Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Die Zwiebeln würfeln, den Knoblauch fein hacken.
  2. Hackfleisch in etwas Olivenöl krümelig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch mit in die Pfanne geben und glasig dünsten. Mit Cumin, Chiliflocken, Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Den Spinat zugeben und bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen. Alles gut vermischen und beiseitestellen.
  3. Eine Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. 1 Tortilla-Fladen zugeben und mit je einem Drittel der Spinat-Hack-Mischung und des Käses belegen. Optional mit einige Spritzern Tabasco „verschärfen“. Darauf einen zweiten Fladen legen und leicht andrücken. Für ca. 1 Minute rösten, dann mithilfe eines Tellers wenden und weitere 1-2 Minuten rösten, bis der Käse gut geschmolzen ist. Quesadilla auf ein Brett, oder einen Teller (ich habe Pizzateller genommen) gleiten lassen, in Ecken schneiden und servieren.
  4. Aus den restlichen Zutaten Quesadilla Nummer 2 und 3 herstellen.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

Antworten

Folgende HTML tags können benutzt werden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*