Events

Blaubeer-Frischkäse-Muffins


Hmmm, welch ein Duft beim Backen dieser köstlichen Muffins durch die Wohnung zieht… Dabei sind sie ein Zufallsprodukt, geschuldet der Tatsache, das noch eine Packung Frischkäse kurz vor dem MHD im Kühlschrank schlummerte. Nach einer kurzen Suche im Internet fand ich dieses Rezept auf der Seite kreativfieber von Jutta und Maike. Vielen Dank an die beiden dafür. Ich habe nur die Mengenangaben ein wenig an die Packungsgrößen des Frischkäse und der Beeren angepasst.

Zutaten für ein 12er-Muffinblech + 3 Muffins extra:
  • 150 g Butter
  • 250 g Frischkäse
  • 180 g Zucker
  • 3 Eier (Kl. M)
  • 250 g Mehl
  • 250 g Blaubeeren
  • ½ Päckchen Backpulver
Zubereitung:
  1. Die Butter schmelzen lassen. Ich habe das in der Mikrowelle bei geringer Energie gemacht.
  2. Frischkäse und Zucker in einer Schüssel mit dem Schneebesen gründlich verrühren. Die Eier einzeln dazugeben und verrühren.
  3. Jetzt die flüssige Butter dazugeben und untermischen.
  4. Mehl und Backpulver mischen und zu den flüssigen Zutaten geben. Alles zu einem Teig verrühren und zum Schluss die gewaschenen und abgetropften Blaubeeren vorsichtig unterheben.
  5. Das Muffinblech mit Papierförmchen bestücken und den Teig auf die Mulden verteilen. Bei mir blieb noch Teig für 3 extra Muffins übrig, den ich nach dem 12er-Blech verbacken habe.
  6. Das Blech für ca. 25 Minuten im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene bei 180° C backen.

Superlocker, superfruchtig, supersaftig. Funktioniert mit Sicherheit auch mit anderen Früchten.

Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit.

Antworten

Folgende HTML tags können benutzt werden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*