Events

Penne mit Wodka

Beitrag enthält Werbung!

Nudeln mit Wodka? Echt jetzt? Na klar, warum nicht, entdeckt in der digitalen Ausgabe des „Zeit Magazins“, dort unter dem schönen Titel „Nudeln, die trösten“. Aber keine Bange, man wird nicht betrunken, noch schmeckt man den Alkohol deutlich heraus, aber trotzdem bringt der Wodka unterschwellig eine ganz tolle Geschmacksnuance an das Gericht.

Zutaten für 4 Portionen:
  • 4 El Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 800 g Dosentomaten (ich habe 2 x 400 g Dosen Kirschtomaten von MUTTI verwendet)
  • 500 g Penne
  • 4 El Wodka (ich habe polnischen verwendet)
  • 250 ml Sahne
  • 1 Bund Koriander
  • 24 geräucherte Garnelen
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung:
  1. Knoblauch und Chilischote fein würfeln und in einer Pfanne mit hohem Rand im Öl erwärmen, aber nicht braun werden lassen. Tomaten hinzufügen und 30 Minuten einkochen. Dabei die Tomaten mit einer Gabel zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen, abgießen und tropfnass zu den Tomaten geben. Wodka hinzugießen und gut vermischen. Nun die Sahne unterrühren, die Garnelen dazugeben und alles zugedeckt bei geringer Hitze kurz ziehen lassen.
  3. Korianderblättchen fein hacken und unterrühren. Gegebenenfalls noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf vorgewärmte Teller verteilen und servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen, guten Appetit und Nastrovje!

Antworten

Folgende HTML tags können benutzt werden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>